Marnitz

Die Marnitz-Therapie verbessert durch das Lösen von Blockierungen an Gelenken und Wirbelsäule über das vegetative Nervensystem und die Funktion der inneren Organe. Da die Methode nicht großflächig die Durchblutung fördert, ist sie besonders zur Behandlung von Ödempatienten geeignet.

Es handelt sich um eine sehr wirksame Methode, die auf genauen anatomischen und funktionellen Kenntnissen beruht. Grundlage ist das Wissen um die Reizausbreitung in biologischen Systemen.

News

Es sind keine News vorhanden!